Eine öffentliche Veranstaltung

01_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Gegen Ende eines jeden Kindergartenjahres hat Nayani mit den Kindern eine öffentliche Veranstaltung durchgeführt. Das ist immer im Dezember eines Jahres der Fall. Im Jahr 2013 war ich dabei und habe diese Fotos gemacht. Bei diesem Anlass werden auch all die Handarbeiten der Kinder ausgestellt. Es werden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eingeladen. Ein großer Saal wird angemietet und viele Leute aus dem Dorf kommen als Zuschauer. In jenem Jahr war die Veranstaltung im Social Care Centre.

02_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Auf singhalesisch sah die Ankündigung so aus.

03_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Am frühen Morgen wurde die Ausstellung der Kinderarbeiten aufgebaut.

04_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Sechs Mütter hatten die Verköstigung der Gäste organisiert.

05_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013In der Pause gab es Tee, traditionelles Gebäck und Bananen.

06_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Der Saal war bestuhlt. Zu den alten Plastikstühlen waren vorne für die Ehrengäste neue rot-gepolsterte Stühle hingestellt worden. In Sri Lanka ist es üblich, dass Möbel, Stühle, Sofas, Sessel auch Telefone und andere Sachen solange in der Verpackung bleiben, bis sie von alleine wegfällt. So war es auch mit den Stühlen für die Ehrengäste.

07_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Der Mönch, der der höchste Ehrengast ist, ist schon da. Sein Stuhl ist mit einem weißen Leintuch bedeckt, das wird bei allen Mönchen so gemacht. Sie genießen eine besondere Verehrung, also brauchen sie nicht auf unbedeckten Stühlen zu sitzen, die die „normalen“ Sterblichen benutzen.

08_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Bei Veranstaltungen und bei der Arbeit in Büros oder in der Schule und auch im Kindergarten müssen die Frauen Saris tragen. Zu Hause und in der Freizeit können sie tragen was sie wollen. Der Sari ist ein wunderschönes Kleidungsstück für Frauen, wenn sie schlank sind.

09_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Die Sari-Bluse hat auch vorne nie einen tiefen Ausschnitt. Aber am Rücken kann er sehr tief sein. Das sieht bei schlanken Frauen auch gut aus. Aber bei dicken ist das nicht so erfreulich. Wenn sie selber sehen könnten, wie das aussieht, würden sie den Ausschnitt vermutlich kleiner machen lassen. Dies ist der Rückenauschnitt einer der Ehrengäste.

10_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Die Landestracht für Männer ist der Sarong. Wenn es sehr warm ist, kann der Mann einfach mit Sarong herumlaufen, ansonsten zieht er noch ein Hemd an. Ungerecht finde ich, dass die Männer bei der Arbeit in Büros und als Lehrer immer westlich angezogen sind, mit Hose und Hemd. Für sie besteht kein traditioneller Kleidungszwang. Aber nach Feierabend ziehen alle Männer, die ich kenne, den Sarong an.

11_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013So, machen wir einen Blick in den Saal – einige Leute sind schon da.

12_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Eine Oma sitzt hier mit ihren Enkeln und wartet auf den Beginn der Veranstaltung.

13_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_201314_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Die Ehrengäste treffen ein und werden von Nayani und den Kindern mit Betelblättern willkommen geheißen.

16_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_201315_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013

18_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_201317_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013Trommler wurden auch angeheuert. Sie geleiten nun die Ehrengäste in den Saal.

19_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgEin Hund sitzt an der Ecke des Gebäudes. Später kommt er in den Saal und mischt sich unter die Leute.

20_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 21_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgDie Ehrengäste werden durch die Ausstellung geführt.

22_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 23_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 24_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgJetzt sind sie in der vordersten Reihe eingetroffen. Sie dürfen jetzt die traditionelle Öllampe anzünden.

25_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgHier ist der Kameramann. Er filmt alles.

26_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgDas ist die Bühne.

27_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 29_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgDie Kinder begrüßen die Gäste – in Singhalesisch, Tamilisch und Englisch.

28_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 30_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgSie stellen sich selber vor. Auch in drei Sprachen.

31_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg32_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgDie Mütter und Väter kommen auch auf die Bühne. Die Kinder verehren kniend ihre Eltern. Etwas, das man in Europa gar nicht kennt, das aber hier gang und gäbe ist.33_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg

34_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgZwischendurch singt Semini-Sirasara ein Lied.

35_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 39_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 38_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 37_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 36_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgDann führen die Kinder verschiedene Singspiele und Tänze auf, von denen hier nur wenige Fotos sind.

40_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpg 41_eine_oeffentliche_veranstaltung_dezember_2013.jpgNoch ein Blick auf die Zuschauer.

(Visited 112 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.