Neujahr im April

Grosseltern besuchen am Neujahrstag Tradition Sri LankaIn Sri Lanka wird das neue Jahr im April begonnen. Die Singhalesen und die Tamilen feiern es am 13. und 14. April. Das sind zwei Feiertage mitten in der Woche. Viele Leute machen in dieser Woche Urlaub. Man besucht Freunde und Verwandte, ganz besonders besucht man die Großeltern.

Da am wirklichen Neujahrsfest Feiertag ist, fNeujahr im April 01eiern Schulen und Kindergärten schon vorher. In Nayani’s Kindergarten war am 5. April das große Fest. Es sind traditionelle Zeremonien, die dabei immer zelebriert werden. Dazu gehört unverzichtbar das Kochen der Milch auf drei Steinen, die dabei überkochen muss.

Neujahr im April 02 Neujahr im April 03Alle Kinder sind heute festlich angezogen Die Mütter sind auch dabei.

Neujahr im April 04<<< Oh – die Milch kocht ganz gewaltig über.

Neujahr im April 05Es wird ausgelassen gespielt, Luftballons aufblasen und mit ihnen zu spielen gehört zu den Favoriten.>>>

Neujahr im April 06 Neujahr im April 07Na – die haben es ganz besonders gut gemacht.

Neujahr im April 08<<< Hier sieht man die Kinder im Kindergarten. Im Hintergrund hängen ihre Wasserflaschen.

Neujahr im April 09Nayani teilt Süßigkeiten aus. >>

Neujahr im April 10

<<< Da der Platz so beengt ist, müssen fast alle Mütter draußen warten. Sie schauen interessiert durch das Fenster.

Neujahr im April 11 Neujahr im April 12 Neujahr im April 13Nun wird Milchreis gegessen. Milchreis ist ein festliches Essen, das bei jedem Fest dabei sein muss.

Neujahr im April 14 Neujahr im April 15Danach wird wieder im Freien weitergemacht, da ist es nicht gar so eng. Hier wird Theater gespielt.

Während Nayani mit den Kindern und Müttern auf der engen Veranda und im Hof das singhalesische Neujahr feiert, arbeiten die Handwerker fieberhaft an der Fertigstellung des neuen Kindergartens.Baustelle KIndergarten Fruehjahr 2016_18

(Visited 68 times, 1 visits today)

Kommentare

Neujahr im April — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.