Die Ausstellung Dezember 2016 Teil 2

Das Thema Ausstellung im Dezember geht weiter. Die Schau zum Jahresende, die stets allerhand interessierte aus dem Elternkreis lockt. Nayani lädt uns ein den zweiten Teil der Ausstellung anzuschauen.

Das ist eine Kette aus Kürbiskernen. >>>

<<< Dieser Kranich hat einen Kopf aus einer Knoblauchzehe, einen Körper aus dem Äußeren der Erikanuss und Beine aus Stöckchen. >>>

Dieser Baum ist aus zerschnittenen Trinkröhrchen gemacht. >>>

<<< Aus zwei runden Scheiben und ein paar Papierstreifen kann man einen Löwen machen.

Hier wurde gelernt – klein – mittel – groß. >>>

<<< Das ist eine Spielerei mit einem Papierteller, einem Ei und blauen Bändern.

Hier wurde mit buntem Papier die Buddhistische Flagge geklebt. >>>

<<< Hier haben die Kinder etwas über Farben und Formen gelernt.

Auf diese Weise wurde das Englische Alphabet gelernt.

Viele Zeichnungen von den Kindern waren zu sehen, hier sind zwei Fotos davon.

Nayani hatte ein Dorf und einen Bauernhof gemacht. Das war zu schwer für die Kinder. >>>

<<< Zwischendurch war auf der Veranda, wo früher der Kindergarten war eine Besprechung mit den Müttern. In wenigen Tagen soll ja das „Konzert“ sein. Dort können die Kinder zeigen, was sie an Singen, Tanzen und Theaterspielen gelernt haben. Das muss ja organisiert werden.

Vor dem Kindergarten sah es so aus. >>>

<<< Auf einen kleinen Tisch lagen die Hefte der Kinder. Ich schaute einige davon an und fand sie sehr interessant. Darum nahm ich einige davon mit, um zu Hause ein paar Scans zu machen.

Auf dem weg ins Nachbarhaus, das unseres ist, wollten diese Kinder unbedingt fotografiert werden. Dann winkten sie zu mir herüber.

(Visited 61 times, 1 visits today)

Kommentare

Die Ausstellung Dezember 2016 Teil 2 — 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.