Konzert

Gegen Ende des Kindergartenjahres findet immer eine öffentliche Veranstaltung statt, die ganz simpel „Konzert“ genannt wird. Dabei wird nicht nur musiziert und gesungen. Die Kinder dürfen so ziemlich alles zeigen, was sie im Laufe des Jahres gelernt haben. Im Rathaus ist ein großer Saal. Dort findet das „Konzert“ statt. Viele Leute aus dem Dorf kommen und sehen sich das Spektakel an.

Genau an diesem Tag ging mein Fotoapparat kaputt. Ich konnte kein einziges Foto machen. Darum habe ich den Fotografen, der ein Video von dem „Konzert“ machte gebeten, mir einige Fotos zu geben. Ich musste ihn mehrmals darum bitten.

Jetzt endlich hat er mir einige geschickt. Aber zwei wichtige fehlen. Bei allen Veranstaltungen kommt zuerst ein Mönch, der mit religiösem Gesang die Veranstaltung eröffnet und dann wird die traditionelle Öl-Lampe entzündet. Aber auf diese beiden verzichte ich nun. Ich verwende das, was ich habe.

Die Band, die auch aus den Kindergartenkindern besteht, trifft sich vor dem Haus und zieht Musik machend in den Saal ein. Die Instrumente, die sie benutzen, sind Trommel, Melodika, Schellen und Cymbeln. Einige Mütter stehen noch draußen. Sie tragen fast alle den Sari, der nach wie vor das festliche Gewand der Frauen ist. Wohingegen das traditionelle Kleidungsstück der Männer, der Sarong, nur noch in der Freizeit getragen wird. ►

▲Hier sehen wir die Respektserweisung und die Bitte um den Segen von Mutter und Vater. Dazu kommen alle Mütter und Väter auf die Bühne und dem Anlass gemäß wird ein traditionelles Lied gesungen. ►

◀︎ Hier tanzen die Kinder wunderschön. Es ist ein Tanz mit und für die Blumen. In der hinteren Reihe sieht man an der Kleidung, dass es um die Rose (rotes Kleid) Jasmin (weißes Kleid) Dahlie (grünes Kleid) dreht.

Hier tanzen und singen die Fischer und ihre Frauen. An der Küste, die ja um das ganze Land herum geht, leben überall Fischer. Dies ist ein wichtiger Berufstand in Sri Lanka. Es gibt auch spezielle Fischer-Lieder. Eines beginnt mit „Malu – Malu – Malu“ Malu heißt Fisch.

Hier wir „Schule“ gespielt. Die Lehrerin ist mit einem Sari bekleidet, was im wirklichen Leben auch so ist. Alle Lehrerinnen und Angestellten in Büros, tragen immer den Sari. ►

◀︎ Da wird Theater gespielt. Eine eingebildete Frau wurde mit einem einfachen Mann verheiratet. Sie ist in Seide gekleidet, er hat einen normalen Sarong an. Sie verstehen sich nicht. Sie will mit ihm nichts zu tun haben.

Hier wird Mutter und Kind gespielt. Eine Puppe ist das Baby, An der Seite sieht man eine Wiege.►

◀︎ Es gibt verschiedene Vogel-Tänze. Dieser hier ist der Adlertanz.

Jetzt wird eine Volkserzählung gespielt. Als die Mutter mal verärgert war, sagte sie, du wirst mit einem Fuchs verheiratet. Der Fuchs hörte das und kommt nun um die Braut abzuholen.

▲ Nun wird Gymnastik gemacht. Mit Glitzerstreifen in den Händen wird so lange geübt, bis alles sehr schön aussieht.

Hier sind die Kinder als Tiere verkleidet, Sie spielen und tanzen sehr schön. ►

◀︎ Die Mütter tanzen.

(Visited 15 times, 1 visits today)

Kommentare

Konzert — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.