Markt am 16. März 2016 im Kindergarten

Heute hat Nayani wieder mal einen Markt organisiert, um die Kinder mit dem normalen Dorfalltag vertraut zu machen. Die Kinder haben von zu Hause Sachen mitgebracht, die sie verkaufen wollen. Ich habe gesehen, dass die Mengen viel größer sind, als in den Jahren zuvor. Die Eltern (und auch einige Nachbarn) machen auch ganz klasse mit. Sie kaufen den Kindern fast alles ab. Mit dem, was jedes Kind einnimmt, eröffnet Nayani bei der Bank Sparbücher für sie. … ❖ weiterlesen ▶︎

Der Anbau, die Baustelle

Während die Kinder so eng beieinander sind, geht es auf der Baustelle fleißig weiter. Nachdem die Sohle am 24. Dezember betoniert wurde, haben die Handwerker am 1. Januar weiter gemacht. Sie haben die Pfeiler, die das ganze Gebäude tragen, oberhalb des Bodens verlängert. Unten links auf dem Foto ist auch Semini Sirasara zu sehen. … ❖ weiterlesen ▶︎

Beginn des Kindergartenjahres

Am 14. Januar am Tag vor dem Hindufest Thai Pongal, wurde die Eröffnung des diesjährigen Kindergartenjahres gefeiert. Der Neubau ist noch lange nicht fertig, darum war im bisherigen Kindergarten auf der Veranda (links) von Nayani ein großes Gedränge. Die ersten Gäste sind schon da. Franziska aus Deutschland mit ihrem Sohn Levi ist auch dabei. Rechts sieht man den Verandakindergarten links in der Ecke ein Stückchen vom Neubau. (rechts) … ❖ weiterlesen ▶︎

Das Konzert

m Ende jedes Jahres hat Nayani mit den Kindern eine öffentliche Veranstaltung, die den Namen „Konzert“ hat. Da zeigen die Kinder, was sie alles gelernt haben. Sie stellen sich vor in Singhalesisch, Tamilisch und Englisch. Sie spielen Theater und sie tanzen. Die Ehrengäste werden von Trommlern abgeholt. … ❖ weiterlesen ▶︎

Kunsthandwerk und Lernhilfen

Nayani arbeitet mit den Kindern. Sie lernen das singhalesische und das englische Alphabet, die Zahlen, Farben und Formen kennen. Und sie arbeiten künstlerisch mit ihren Händen. Am Ende des Kindergartenjahres, wird mit all den gefertigten Sachen eine Ausstellung gemacht. Einige der Kunstwerke habe ich fotografiert. Von den Blumenvasen habe ich 3 Fotos gemacht, weil sie so unterschiedlich ausgefallen sind. … ❖ weiterlesen ▶︎

Über Länder und Meere … das MaeinChor Konzert in Würzburg

Verbundenheit, Freundschaft, Liebe, Sympathie, Hilfe … das sind die vielen Bänder die uns verbinden. Der Gospelchor in Würzburg, genannt – „Maein-Chor“ hat schon vor einigen Jahren den Kindergarten Sirasara „adoptiert“. Er veranstaltete mehrere Konzerte um Geld zu erwirtschaften, das dem Kindergarten zugute kam. … ❖ weiterlesen ▶︎

DANKE

Hallo liebe Freunde unseres Kindergartens! Das Spendenkonto für Sirasara existiert erst wenige Tage. Dennoch sind schon allerhand Spenden eingegangen. Eine detailliertere Übersicht dazu folgt in den kommenden Tagen. Wilfried hat die Seite gestaltet und ich (Lina) habe ihn mit Fotos und Texten versorgt. Einige Freunde, die das Projekt auch kennen, haben es zu ihrem Herzensanliegen gemacht. … ❖ weiterlesen ▶︎

Blick in den Kindergarten an verschiedenen Tagen

Hier sehen wir eine der Malereien an der Außenwand des Kindergartens. Und dies ist die Kindergärtnerin Nayani mit ihrer Tochter Semini-Sirasara, von der der Kindergarten seinen Namen hat. Da sehen wir Semini-Sirasara, die stolz ihre Zahnlücken zeigte, als sie die ersten Milchzähne verloren hatte.  … ❖ weiterlesen ▶︎