Das Kindergarten Jahr 2019 beginnt

An einem der ersten Januartage beginnt das neue Kindergarten Jahr. Die Mütter und soweit wie möglich, kommen auch die Väter mit den Kindern zum Kindergarten.

Alle warten, bis der Mönch kommt. ►

◀︎ Nun ist er da.

Er wird ehrfurchtsvoll begrüßt. ►

◀︎ Er betet und hält eine Rede.

Eine Schnur geht von ihm aus und geht von Hand zu Hand, bis alle Anwesenden durch die Schnur miteinander verbunden sind.

Nun gehen alle Kinder und dann auch alle Erwachsenen zu dem Mönch.

Er bindet jeder anwesenden Person ein Stück von der Schnur ans Handgelenk. Das behalten sie oft lange dort. Zur Erinnerung an das Ereignis. Oft ist es eine religiöse Zeremonie, die im Tempel stattfindet. Hier ist es die Erinnerung an den ersten Kindergarten Tag.

So – nun ist der feierliche Teil zu Ende. Jetzt dürfen die Kinder ein wenig herumtoben und es gibt etwas zu essen und Tee.

▲ Das ist es was es zum Essen gibt. Bananen, Milchreis und in dem blauen Behälter ist etwas Scharfes, das zum Milchreis gegessen wird. Außerdem gibt es Kuchen und eine Art Krapfen und ein Gebäck in Form einer Blume, die aus Pfannkuchen Teig in heißem Öl frittiert worden ist.

Ich habe die Ehre zusammen mit den offiziellen Gästen vom „Education Department“ am selben Tisch zu sitzen.

Nun halten die beiden offiziellen Gäste noch eine Rede.

Alle hören zu und dann ist die feierliche Kindergarten Eröffnung auch schon zu Ende. ►

(Visited 32 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.